ChiroBlock - Chemiepartner für BioTechnologie

chemische Auftragssynthese für BioTech-Unternehmen

ChiroBlock

Chemiepartner für Auftragssynthese und Auftragsforschung für die BioTech-Industrie

Als eines der führenden europäischen Unternehmen für chemische Auftragsforschung und Auftragssynthesen synthetisieren wir für unsere Kunden kommerziell nicht erhältliche Moleküle oder optimieren deren Synthesewege hinsichtlich gewünschter Parameter.

Dabei verfügen wir über einen großen Erfahrungsschatz und ermöglichen unseren Kunden externe chemische Expertise in ihre Projekte zu implementieren. Unsere Auftraggeber profitieren von kürzeren Entwicklungszeiten, einem unabhängigen, fachmännischen Blickwinkel und deutlicher Kosten- und Risikoreduzierung. ChiroBlock führt Auftragssynthesen für ganz unterschiedliche Kundengruppen durch. Dazu zählen insbesondere Unternehmen aus den Industriezweigen:

  • Pharma
  • BioTech
  • Private und Öffentliche Forschungseinrichtungen
  • Forschungsgruppen an Universitäten
  • OLEDs
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Elektroindustrie
  • Staatliche Behörden
  • Life Sciences
  • Pflanzenschutz
  • Kosmetik
  • Chemie
  • Neue Materialien
  • Nano-Werkstoffe
  • Diagnostik
  • Farbstoffe
  • Biozide
  • u.v.m.

 

Auch zahlreiche Unternehmen aus dem biotechnologischen Sektor profitieren von unseren Dienstleistungen. Viele BioTech-Unternehmen fokussieren sich auf ihre Kernkompetenzen, auf die Entwicklung spezifischer Endprodukte und verfügen oftmals nicht über eigene chemische Ressourcen. ChiroBlock ermöglicht es ihnen, diese chemische Expertise bei Bedarf hinzuzuziehen.

Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit unseren Kunden aus anderen wissenschaftlichen Fachdisziplinen zusammen und verstehen hierbei unsere Beratungsleistung als essentiellen Teil unserer Dienstleistung. Wie überall, kann es auch bei dem Thema "Synthese" ohne die richtigen Fragen keine zielführenden Antworten geben.

Oft stellt sich heraus, dass der Kunde keine spezielle Synthesetechnologie sucht, sondern eigentlich eine definierte Verbindung. In der Anfrage wird aber beides kombiniert, obwohl die Verbindung mit einem anderen Syntheseansatz viel besser hergestellt werden kann.

Oder es stellt sich heraus, dass Kunden eine Reinheit von z.B. 99% fordern, dabei aber - unausgesprochen - Kochsalz und Wasser überhaupt nicht als Verunreinigung ansehen. Dieser Unterschied in der Fragestellung kann in Preisunterschieden von mehreren 100% resultieren. Um solche Unstimmigkeiten zu vermeiden, beraten wir Sie gerne hinsichtlich chemischer Machbarkeit und helfen Ihnen, die Projektziele so zu definieren, dass der kundenindividuelle Nutzen am besten realisiert werden kann.

➤ Auftragssynthese für BioTech-Unternehmen bei ChiroBlock

Die BioTech-Industrie – ganz gleich, ob in ihrer “roten”, “weißen” oder “grünen” Ausprägung ist immer “substanzbasiert”. Während der Schwerpunkt dieser vergleichsweise jungen Industrie auf der Herstellung, der Umwandlung und/oder der Verwendung solcher „Substanzen“ mittels biotechnologischer Verfahren liegt, werden doch die Methoden der ‚nicht-biologischen’ Transformationen bei zahlreichen Umsetzungen ebenfalls benötigt.

Das ist der Punkt, an dem die Chemie gefordert ist bzw. die "Grenzen" verschwimmen. Die Mehrzahl der BioTech-Unternehmen entscheiden sich strategisch gegen den Aufbau starker interner Chemieabteilungen. Dafür gibt es viele gute Gründe:

  • Chemie ist zunächst ein anderer Wissenschafts- und Industriezweig, der nicht direkt zu den meisten BioTech-Geschäftsmodellen passt
  • Investitionen zum Aufbau einer schlagkräftigen eigenen chemischen (F&E) – Abteilung erfordern viel Geld
  • gerade bei BioTech-Start-ups ist eine Fokussierung zwingend, um mit den begrenzten Mitteln eine erfolgreiche Produktentwicklung zu betreiben
  • Und schließlich: die Chemie ist eine reife, global agierende Industrie mit zahlreichen Marktteilnehmern aller Art

 

Die letzte Aussage trifft nicht nur auf Produzenten von Chemikalien oder auf Händler von Lösungsmitteln, Reagenzien oder speziellen Medien zu, sondern auch auf Anbieter von chemischen Dienstleistungen. ChiroBlock ist eines der wenigen Unternehmen, welches sich seit seiner Gründung 1999 ausschließlich auf Dienstleistungen auf dem Gebiet der chemischen Synthese – F&E fokussiert hat. Unser Leistungsspektrum passt somit perfekt zu den Anforderungen der BioTech – Industrie:

  • Wir bieten die Auftragssynthese von exklusiven, kundenspezifischen Forschungsreagenzien und -medien an
  • Wir modifizieren Produkte biotechnologischer Prozesse
  • Wir synthetisieren anderweitig nicht erhältliche Ausgangsstoffe
  • Wir vergleichen die Effizienz von chemischen und biotechnologischen Syntheseschritten
  • Wir unterstützen Partner bei der Entwicklung vollkommen neuer Syntheserouten zu (bisher unbekannten) Molekülen unter Berücksichtigung aller verfügbarer Technologien
  • Wir reproduzieren, dokumentieren und validieren Syntheseprotokolle im Labormaßstab
  • Wir synthetisieren kundenexklusive Ausgangs-, Zwischen- oder Endprodukte (<100 kg) gemäß strenger QM ISO 9001/ oder IPEC 2006PQG GMP Richtlinien
  • Wir transferieren bei uns entwickelte Synthesen zu chemischen Auftragsproduzenten (>100 kg)

 

Dabei lässt sich unser Dienstleistungsangebot für biotechnologische Unternehmen in 3 Hauptgeschäftsfelder unterteilen:

1. MoleculeFactory: Auftragssynthese von neuen, komplexen Substanzen hauptsächlich für F&E Projekte. (z.B.: Synthese einer kommerziell nicht erhältlichen Verbindung aus einer Publikation, Referenzsubstanzen, isotopenmarkierte Verbindungen, Synthese von naturstoffähnlichen Verbindungen, erste Substanzmuster von Wirkstoffkandidaten)

2. ReDesignFactory: Syntheseoptimierung und ReDesign hinsichtlich kundenspezifischer Zielstellungen. (z.B.: Ersatz von teuren oder umweltschädlichen Ausgangs- oder Zwischenstoffen, Erhöhung der Ausbeute, Vermeidung kritischer Technologien beim Scale-up (Chromatographie), Vermeidung von Patentproblemen, Ersatz von biochemischen Prozessen durch chemische - und umgekehrt)

3. SupplyChainFactory: Lohnsynthese von kundenexklusiven Fein- oder Spezialchemikalien nach Vorgaben gemäß ISO 9001 oder IPEC 2006PQG GMP für den Einsatz in der kundeneigenen Produktion

➤ Spezielle Vertragsoptionen für Auftragssynthesen für BioTech-Unternehmen

Neben unseren ergebnis- und ressourcenbasierten Vertragsoptionen für Auftragssyntheseprojekte bieten wir Kunden aus dem BioTech-Sektor auch unkonventionelle Modelle der Vergütung an. Im Gegensatz zu den meisten unserer Kunden aus der pharmazeutischen Industrie, sind die Mehrzahl der BioTech-Unternehmen klein und jung. Diese Kundengruppe verfügt oftmals über sehr limitierte Budgets.
Für diese jungen und kleinen Unternehmen bieten wir Vertragsmodelle an, die von der Teilhabe am späteren Verkaufserlös mit dem zu entwickelnden Produkt – bis hin zur direkten Beteiligung an der BioTech-Firma als Gegenleistung für unsere Dienstleistungen reichen.

Ein solches Beispiel ist unsere Zusammenarbeit mit dem Start-up “Lipocalyx”. Das Unternehmen entwickelt neue Transportmoleküle, um DNA- oder RNA-Fragmente in Zellen zu transferieren. ChiroBlock war seit Beginn an der Entwicklung und Synthese diverser (potentieller) Transport-Substanzen beteiligt, während sich Lipocalyx mit den biologischen und technologischen Aspekten der Transfektion befasst.
Um hier die Risiken der Forschung und Entwicklung zu teilen – und, um das Start-up-Unternehmen nicht finanziell zu überlasten, stellte ChiroBlock die Leistungen für einen Bruchteil der Kosten zur Verfügung und erhielt im Gegenzug einen Anteil am Stammkapital der Lipocalyx. Das ist nur ein konkretes Beispiel für unsere spezielle Ausrichtung auf die Schnittstelle zwischen BioTech und Chemie - es gibt eine Reihe ähnlicher mit jeweils individueller Ausgestaltung.

➤ ChiroBlock: Ihr Chemie-Partner für Auftragssynthesen und chemische Auftragsforschung

Es gibt viele weitere Gründe, ChiroBlock als Partner für F&E-Projekte auf dem Gebiet der Synthesechemie zu wählen. So stellen bereits der Fokus und die interne Struktur von ChiroBlock eine Antwort auf die Markterfordernisse dar. ChiroBlock ist in keinem anderen Geschäftsfeld als in der chemischen Synthese und Syntheseentwicklung im Labormaßstab (mg-kg) engagiert.
So produzieren wir im klassischen Sinne nichts, wir handeln nicht mit Produkten Dritter und betreiben kein eigenes „Kataloggeschäft“. In der Konsequenz besitzen wir durch diese Spezialisierung - für jeden nachvollziehbar - die Fähigkeiten, hier wirklich werthaltige Ergebnisse zu liefern.

Eine weitere grundlegende Voraussetzung für unseren Erfolg ist die Eigentümerstruktur des Unternehmens. Ausschließlich Mitarbeiter besitzen Anteile an ChiroBlock. Kein einziger externer Partner oder Investor ist hier involviert. Folglich gibt es keine Interessen Dritter zu berücksichtigen, die erfahrungsgemäß oftmals nicht den Kunden- oder Marktinteressen entsprechen.
Diese Eigentümerstruktur sichert zudem den höchstmöglichen Grad an Motivation bei den Mitarbeitern, eine niedrige Personalfluktuation und die Möglichkeit der genannten Vertragsmodelle mit teilweise zeitlich erst verzögertem "Return". Neben diesen grundlegenden Erfolgsfaktoren in der Architektur des Unternehmens hat ChiroBlock seinen Kunden in der BioTech-Industrie selbstverständlich weitere Vorzüge zu bieten:

  • selbstentwickelte Softwaretools und spezifische interne Prozesse, welche es unseren Chemikern gestatten, chemische Probleme sehr effizient, konsequent und ergebnisorientiert zu lösen.
  • eine Erfolgs-Historie mit über 45 BioTech-Kunden - Speziell zugewiesene Ressourcen für alle Teilgebiete der für BioTechs relevanten Chemie:
    • Der Synthese von Referenzverbindungen
    • Auftragssynthese von exklusiven Syntheseintermediaten
    • Dem (Re-)Design von Syntheserouten zu (neuen) Molekülen
  • Außerordentlich hohe Standards hinsichtlich der Geheimhaltung sowohl bezüglich
    • Der “hardware” (Gebäudesicherung, Substanz – Zugriffsbeschränkung, Mitarbeiterunterweisung) und
    • Der “software” (Daten) weit über einfache “Firewall-Strategien” hinaus: wir schätzen den Schutz von (Kunden-)Daten wichtiger ein, als die Effizienzvorteile von "Cloud"-Lösungen - unser Intranet ist nicht nur logisch, sondern auch physisch vom Internet getrennt
  • Vorrichtungen zur Handhabung von (potentiell) sehr aktiven Verbindungen
  • Qualitativ hochwertige, tiefgehende und trotzdem übersichtliche  Berichtsinstrumente
  • eine absolut positive Einstellung zu ergebnisbasierten Vertragsmodellen, um Kunden durch die Übernahme von chemischen Risiken tatsächlich und nachweisbar einen Mehrwert bieten zu können

 

Unser Anspruch ist es, ein tatsächlich „Mehrwert-schaffender Problemlöser“ auf dem Gebiet der Synthesechemie zu sein. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wann immer Sie einen wirklich geeigneten Partner für Auftragssynthesen und chemische Auftragsforschung suchen – bitte senden Sie uns Ihre Anfrage. Gerne evaluieren wir Ihr Projekt bezüglich Machbarkeit, Lösungsansätzen und Vertragsmodellen.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

Kontaktieren Sie uns

Mehr Informationen
Unsere KundenUnser ServiceFAQ

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK. Verstanden! Info Datenschutz.